MusicFab All-In-One (Lebenslang)

Schalten Sie plattformübergreifende Musik-Downloads frei und genießen Sie blitzschnelle Geschwindigkeiten, verlustfreie Qualität und unbegrenzten Zugriff auf Ihre Lieblingsmusik.

Wie kann ich Apple Music kündigen? | Verabschieden Sie sich von Apple Music

  • Veröffentlicht auf 2023-11-07
  • By Nicole

Apple Music ist zweifelsohne einer der beliebtesten Musik-Streaming-Dienste. Mit seiner riesigen Musikbibliothek und exklusiven Inhalten ist es keine Überraschung, dass Millionen von Nutzern weltweit diesen Dienst abonniert haben. Doch trotz der vielen Vorteile könnte der Zeitpunkt kommen, an dem Sie Ihr Apple Music-Abonnement kündigen möchten.

MusicFab Apple Music Converter

1. Laden Sie Musik, Wiedergabelisten oder Alben von Apple Music im Stapel;
2. Speichern Sie Liedtexte als externe .Irc-Dateien und behalten Sie IDs als Tags bei;
3. Konvertieren Sie Apple Music von geschütztem M4A in andere beliebte Formate wie FLAC/MP3/WAV

Gründe für die Kündigung von Apple Music

[Knappes Budget]

Ein Grund, warum Sie Ihr Apple Music-Abonnement kündigen sollten, ist, wenn Sie ein knappes Budget haben. Obwohl die monatliche Abonnementgebühr nicht exorbitant hoch ist, kann sie sich mit der Zeit summieren. Wenn Sie feststellen, dass Sie den Dienst nicht mehr so häufig nutzen wie früher, ist es vielleicht eine gute Idee, Ihre Ausgaben zu senken, indem Sie ihn kündigen.

[Apple Music Alternative finden]

Ein weiterer Grund, Ihr Apple Music-Abonnement zu kündigen, ist, wenn Sie eine bessere Alternative gefunden haben. Apple Music verfügt zwar über eine umfangreiche Musikbibliothek, hat aber möglicherweise nicht alle Titel oder Künstler im Angebot, die Sie suchen. Vielleicht finden Sie, dass ein anderer Musik-Streaming-Dienst mehr Vielfalt bietet und Ihren Bedürfnissen besser entspricht.

[Apple Music entspricht nicht Ihren Erwartungen]

Wenn Ihnen Apple Music nicht mehr gefällt und Ihre Erwartungen nicht erfüllt, ist es vielleicht an der Zeit, den Dienst zu wechseln. Es ist wichtig, daran zu denken, dass es viele andere Musik-Streaming-Dienste gibt, und dass die Kündigung Ihres Apple Music-Abonnements nicht bedeutet, dass Sie keine Musik mehr genießen können.

[Technische Probleme]

Manche Nutzer möchten ihr Apple Music-Abonnement aufgrund von technischen Problemen oder Schwierigkeiten beim Zugriff auf den Dienst kündigen. Wenn Sie Probleme mit der App, dem Kundendienst oder der Rechnungsstellung haben, könnte das frustrierend genug sein, um Ihr Abonnement zu überdenken.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Apple Music zwar ein hervorragender Musik-Streaming-Dienst mit vielen Vorteilen ist, es aber viele Gründe gibt, warum jemand sein Abonnement kündigen möchte. Von finanziellen Zwängen bis hin zu Problemen mit der Benutzerfreundlichkeit sollten Sie Ihre Bedürfnisse und Vorlieben sorgfältig abwägen, bevor Sie sich entscheiden, ob Sie Ihr Abonnement kündigen möchten oder nicht.

Apple Music-Abonnement kündigen

Apple Music-Abonnement auf einem iPhone oder iPad kündigen

Wenn Sie ein begeisterter Musikliebhaber sind, war Apple Music vielleicht eine Zeit lang Ihr bevorzugter Streaming-Dienst. Wenn Sie sich jedoch entschieden haben, eine andere Plattform auszuprobieren oder das Abonnement einfach nicht mehr benötigen, ist die Kündigung ein einfacher Vorgang. Hier erfahren Sie, wie Sie das auf Ihrem iPhone oder iPad tun können.

Öffnen Sie zunächst die Einstellungs-App auf Ihrem Gerät und navigieren Sie zu Ihrem Apple ID-Profil oben auf der Seite. Wählen Sie dort "Abonnements" und suchen Sie Ihr Apple Music-Abonnement. Sobald Sie es gefunden haben, klicken Sie auf "Abonnement kündigen".

Wie man Apple Music kündigt

Wenn Sie die Option zum Kündigen nicht sehen, liegt das wahrscheinlich daran, dass Sie das Abonnement bereits gekündigt haben und es Ihnen für den nächsten Abrechnungszyklus nicht in Rechnung gestellt wird. Wenn Sie Ihr Abonnement versehentlich vorzeitig kündigen, können Sie Apple Music noch bis zum Ende des aktuellen Abrechnungszeitraums nutzen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Kündigung Ihres Apple Music-Abonnements auf Ihrem iPhone oder iPad ein unkomplizierter Vorgang ist, der nur wenige Klicks erfordert. Denken Sie daran, sich vor der Kündigung nach anderen Musik-Streaming-Diensten umzusehen, um sicherzustellen, dass Sie die perfekte Lösung für Ihre musikalischen Vorlieben finden.

Apple Music-Abonnement auf einem Mac kündigen

Wenn Sie ein Apple Music-Abonnent sind, der hauptsächlich einen Mac-Computer verwendet, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie Ihr Abonnement kündigen können. Zum Glück ist der Vorgang relativ einfach.

Öffnen Sie zunächst die Musik-App auf Ihrem Mac. Klicken Sie dann auf die Registerkarte "Konto" in der oberen Menüleiste und wählen Sie "Mein Konto anzeigen". Daraufhin werden Sie aufgefordert, sich mit Ihrer Apple ID und Ihrem Passwort anzumelden.

Apple Music-Abonnement kündigen

Sobald Sie sich angemeldet haben, scrollen Sie nach unten zum Abschnitt "Einstellungen" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Verwalten" neben der Option "Abonnements". Hier sehen Sie eine Liste aller Ihrer aktiven Abonnements, einschließlich Apple Music.

Apple Music-Abonnement kündigen

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Bearbeiten" neben Apple Music und wählen Sie dann "Abonnement kündigen". Sie werden aufgefordert, Ihre Entscheidung zu bestätigen, und sobald Sie dies tun, wird Ihr Abonnement gekündigt.

Abmelden von Apple Music

Wenn Sie Apple Music vor dem Ende des aktuellen Abrechnungszeitraums kündigen, haben Sie weiterhin Zugriff auf Apple Music, bis der Zyklus endet. Danach wird Ihr Account zu einer kostenlosen, werbegestützten Version des Dienstes zurückkehren.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie Ihr Abonnement vollständig kündigen möchten, können Sie auch zu einem anderen Tarif wechseln oder Ihr Abonnement vorübergehend aussetzen.

Insgesamt ist die Kündigung Ihres Apple Music Abonnements auf einem Mac ein einfacher Vorgang, der nicht länger als ein paar Minuten dauern sollte. Nach der Kündigung sollten Sie sich nach Alternativen wie Spotify oder Tidal umsehen, um den Musik-Streaming-Dienst zu finden, der Ihren Bedürfnissen und Vorlieben am besten entspricht.

Was passiert nach der Abmeldung von Apple Music?

Sie haben sich also entschieden, Ihr Apple Music-Abonnement zu kündigen. Wie geht es nun weiter? Nun, das hängt von einigen Dingen ab.

Erstens: Wenn Sie sich noch mitten in einem Abrechnungszyklus befinden, haben Sie noch Zugang zu Apple Music, bis dieser Zyklus endet. Danach wird Ihnen kein weiterer Abrechnungszyklus mehr in Rechnung gestellt, und Ihr Zugriff auf den Dienst wird widerrufen.

Aber was ist mit all der Musik, die Sie gespeichert und den Wiedergabelisten, die Sie erstellt haben? Keine Sorge, sie werden nicht sofort verschwinden. Sie haben noch weitere 30 Tage nach der Kündigung Ihres Abonnements Zugriff auf Ihre Musikbibliothek, einschließlich aller heruntergeladenen Titel. Sie haben also noch etwas Zeit, um Ihre Wiedergabelisten zu exportieren oder Ihre Musik auf eine andere Plattform zu übertragen, wenn Sie sie behalten möchten.

Wenn Sie Apple Music über einen Drittanbieter abonniert haben, z. B. über einen Mobilfunkanbieter oder ein App-Bundle, müssen Sie Ihr Abonnement über diesen Anbieter und nicht direkt über Apple kündigen. Der Kündigungsprozess kann sich geringfügig unterscheiden, erkundigen Sie sich also bei Ihrem Anbieter.

Nachdem Sie Ihr Apple Music-Abonnement gekündigt haben, werden Sie möglicherweise einige Änderungen in der Musik-App Ihres Geräts feststellen. So verschwinden beispielsweise die Registerkarten "Für Sie" und "Durchsuchen", und Sie können keine Musik mehr über die App streamen. Alle zuvor heruntergeladenen Songs und Wiedergabelisten, die Sie auf Ihrem Gerät gespeichert haben, sind jedoch weiterhin verfügbar.

Wenn Sie sich in Zukunft für ein erneutes Abonnement von Apple Music entscheiden, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Ihre gespeicherte Musik und Wiedergabelisten verloren gehen. Sie stehen immer noch zur Verfügung, wenn Sie sich erneut anmelden.

Insgesamt ist die Kündigung Ihres Apple Music-Abonnements ein unkomplizierter Vorgang, bei dem Ihre gespeicherte Musik und Ihre Wiedergabelisten nicht sofort verloren gehen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie Ihre Musik exportieren oder übertragen, bevor die 30-tägige Frist abläuft, wenn Sie sie behalten möchten. Wenn Sie nach einer Alternative zu Apple Music suchen, stehen Ihnen zahlreiche andere Streaming-Dienste zur Verfügung.

Genießen Sie Apple Music kostenlos, auch wenn Sie Ihr Abonnement gekündigt haben

Wenn es darum geht, ein Apple Music-Abonnement zu kündigen, sind viele Menschen frustriert, weil sie denken, dass sie ihre Lieblingstitel von Apple Music nicht mehr hören können und Angst haben, dass sie Apple Music nicht mehr wie zuvor genießen können. Nun, das muss nicht sein! MusicFab Apple Music Converter hilft Ihnen dabei! Dieses Programm wurde entwickelt, um Apple Music-Benutzern zu helfen, alle Musiktitel von Apple Music herunterzuladen und zu konvertieren, so dass sie ihre Lieblingstitel ohne Einschränkungen genießen können. Schauen wir uns die einfachen Schritte an, um Apple Music Titel offline herunterzuladen.

Schritt 1
Starten Sie MusicFab und rufen Sie die Homepage auf. Klicken Sie unter VIP-Dienste auf "Apple Music".Apple Music Track Downloader
Schritt 2
Melden Sie sich bei Ihrem Apple Music-Konto an. Durchsuchen Sie diesen Dienst, um einen Musiktitel zu finden.Apple Music offline laden
Schritt3
Es wird ein Fenster angezeigt, in dem Sie das Ausgabeformat und die Qualität auswählen können. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Jetzt herunterladen, um den Download- und Konvertierungsprozess zu starten.Genießen Sie Apple Music auch nach dem Abbestellen von Apple Music

Alternativen zu Apple Music

Wenn Sie Apple Music satt haben und andere Optionen ausprobieren möchten, gibt es zahlreiche Musik-Streaming-Dienste, die Ihren Bedürfnissen gerecht werden können. Hier sind einige der besten Alternativen zu Apple Music.

Spotify

Spotify ist mit über 356 Millionen monatlich aktiven Nutzern zweifellos einer der besten Musik-Streaming-Dienste auf dem Markt. Die Plattform bietet eine riesige Bibliothek von Songs, kuratierte Wiedergabelisten und personalisierte Empfehlungen, die auf Ihren Hörgewohnheiten basieren. Sie können sie kostenlos nutzen oder auf Premium upgraden, um ein werbefreies Erlebnis und eine bessere Klangqualität zu erhalten.

Wie gut kennt Spotify Sie? - Digitale Innovation und Transformation

Tidal

Tidal ist eine weitere hervorragende Option für Musikliebhaber, die Wert auf eine hohe Klangqualität legen. Der Dienst verfügt über eine riesige Bibliothek von Songs, darunter auch exklusive Inhalte beliebter Künstler. Sie können zwischen zwei Abonnements wählen: Premium und HiFi, wobei letzteres eine verlustfreie Audioqualität bietet.

Über | TIDAL

Amazon Music Unbegrenzt

Amazon Music Unlimited ist ein Musik-Streaming-Dienst, der in Verbindung mit Amazon Prime angeboten wird. Er bietet Ihnen Zugang zu über 70 Millionen Songs, werbefreies Streaming und Offline-Wiedergabe. Sie können auch Songs herunterladen und sie offline ohne Internetverbindung anhören.

YouTube Musik

YouTube Music ist ein von Google entwickelter Musik-Streaming-Dienst, mit dem Sie neue Musik entdecken, Wiedergabelisten erstellen und Live-Auftritte anhören können. Sie können ihn kostenlos nutzen oder YouTube Music Premium abonnieren, um ein werbefreies Erlebnis und eine Hintergrundwiedergabe zu erhalten.

Deezer

Deezer bietet eine umfangreiche Bibliothek mit Songs, Podcasts und Radiosendern, die Sie auf Abruf hören können. Die Plattform bietet außerdem personalisierte Empfehlungen, die auf Ihren Hörgewohnheiten basieren, und ermöglicht Ihnen das Herunterladen von Songs für die Offline-Wiedergabe. Es werden sowohl kostenlose als auch Premium-Abonnements angeboten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es viele gute Alternativen zu Apple Music gibt, die unterschiedliche Funktionen und Vorteile bieten. Ganz gleich, ob Sie hochwertigen Klang oder personalisierte Wiedergabelisten bevorzugen, es gibt bestimmt einen Musik-Streaming-Dienst, der Ihren Bedürfnissen entspricht.

Fazit

Die Kündigung Ihres Apple Music-Abonnements mag abschreckend wirken, ist aber ein unkomplizierter Vorgang, der nur wenige Schritte erfordert. Ganz gleich, ob Sie Geld sparen oder zu einem anderen Musik-Streaming-Dienst wechseln möchten, wir hoffen, dass diese Schritt-für-Schritt-Anleitung den Kündigungsprozess für Sie vereinfacht hat.

BELIEBT NEU

Tendenz

Mehr sehen

MusicFab kostenlos testen

  • Musik/Podcasts/Hörbücher herunterladen.
  • Ausgabe von MP3/M4A/FLAC/WAV/OPUS-Dateien.
  • Downloads dauerhaft speichern.
Testversion starten